Mann wegen Hass-Anruf verurteilt

http://www.20min.ch/news/ostschweiz/story/Mann-wegen-Hass-Anruf-verurteilt-19798209

Teurer Telefonspass

25. Oktober 2011 22:59; Akt: 25.10.2011 22:47


storybild

von Marlene Kovacs - Tierschützerin Edith Zellweger hat ihren Moritz nach fast fünf Monaten wieder. Auf der Suche nach dem siebenjährigen Kater wurde sie von einem Tierhasser telefonisch eingeschüchtert.


storybild
Wieder glücklich vereint: Edith Zellweger und ihr Kater Moritz.

«Sie werden Ihre Katze nie mehr finden», sagte der unbekannte Mann am Telefon, «ich habe sie gefressen.» Tierschützerin Edith Zellweger, die Ende Juni über die Medien zur Suche nach ihrem Moritz aufgerufen und eine Belohnung ausgesetzt hatte, schaltete daraufhin die Polizei ein. Der erklärte Tierschutz-Hasser wurde umgehend ermittelt. Die Quittung kam im Oktober: 800 Franken Busse, 400 Franken Bearbeitungsgebühren plus Anwaltskosten – gegen 2000 Franken dürfte der makabre Spass den Arbeitslosen (44) kosten. Gegenüber 20 Minuten wollte er dazu gestern keine Stellung nehmen.
Ein anderes Rätsel bleibt für Zellweger jedoch nach wie vor ungelöst: Wie kam es, dass ihr Moritz nach fünf Monaten völlig verwahrlost und verletzt 15 Kilometer von ihrem Haus in Salez entfernt aufgefunden wurde? Ihr Kater habe sich sonst nur in der Nähe aufgehalten. Für Zellweger ist daher klar: «Moritz wurde gestohlen, denn hier sind in letzter Zeit ganz viele Katzen verschwunden.» Sie verspricht deshalb weiterhin 5000 Fr. Belohnung für Hinweise auf den Täter an die Polizei.